13.11.2017

Gemälde von Euphémie Muraton, um 1880/90  - Bares für Rares vom 13.11.2017 | ZDF

Mehr Bares für Rares: http://ly.zdf.de/crV/ Anouk Frantz-Elsen möchte ein Stillleben loswerden, das nicht zu ihrer Einrichtung passt: Ein Gemälde von Euphémie Muraton, das um 1880/90 entstand. Euphémie Muraton (1840 – 1914) war eine bekannte französische Malerin, die sich in erster Linie auf die Darstellung von Stillleben und Blumenkompositionen sowie Tieren spezialisiert hat. Das Gemälde aus der Zeit zwischen 1880 und 1890, der Belle Époque, besticht durch die kräftige Farbigkeit. Der

Mikrometer, um 1900 - Bares für Rares vom 13.11.2017 | ZDF

Mehr Bares für Rares: http://ly.zdf.de/crV/ Josef Biber möchte ein Erbstück schätzen lassen: Ein antikes Messgerät, ein Mikrometer, etwa um 1900 datiert. Laut Aufdruck handelt es sich um ein „Automatic Micrometer Nr. 3895“, das von der Firma Louis Schopper in Leipzig in der Zeit um 1900 hergestellt wurde. Ein Mikrometer kann als Stärken- oder Dickenmesser verwendet werden. Das Gerät ist zwar optisch nicht mehr ganz so schön und auch die Feinjustierung